Bildung

WEITERBILDUNGSBEITRÄGE

Das Weiterbildungsregelement enthält Informationen über die durch die Paritätische Kommission unterstützten beruflichen Weiterbildungen, die Art und Weise, wie Anträge gestellt werden können, und das Antragsformular.

Aus- und Weiterbildungsgesuche müssen bei der PK nach Abschluss und nach Bezahlung der Kursrechnung bis spätestens am 15. Januar des auf das Abschlussjahr folgenden Kalenderjahrs schriftlich eingereicht werden.

Für Weiterbildungen des Jahres 2020 wird die erwähnte Einreichungsfrist bis Ende August 2021 verlängert. Nach Ablauf dieser Frist erlischt ein Anspruch auf Weiterbildungsbeiträge.

Kurse:

Für Weiterbildungen, welche nicht auf der Liste der unterstützten Kurse zu finden sind oder von einem nicht aufgeführten Kursanbieter angeboten werden, bitten wir Sie mit der Geschäftsstelle der PK oder mit einem der Arbeitgeberverbänden (SNiv /VFFK) Kontakt aufzunehmen. 
Wir sind stetig darum bemüht die Liste auf die Bedürfnisse der Branche hin sinnvoll zu gestalten. 

Weiterbildungsreglement